27. November bis
24. Dezember 2017

Altstädter Kirchenplatz
91054 Erlangen

 

Willkommen auf der Webseite vom Altstädter Weihnachtsmarkt in Erlangen!

2017 geht es weiter:

Beginn ist Montag, der 27.11.2017
Ende ist Sonntag, der 24.12.2017
Täglich ab 12:00 Uhr

Weiter unten sehen Sie das Programm von 2016, das neue entwickelt sich …

Eines unserer Highlights:

Haager Schmied

Der Haager Schmied Hubert Hunstein zeigt in drei Aufführungen, was am Schmieden mit offenem Feuer, glühendem Eisen, Hammer und Amboss so aufregend und faszinierend ist. Für Groß und Klein!

Webseite: www.feuerundfunkenflug.de


Freitag 16.12.2016: ab 10:00 Uhr
Samstag 17.12.2016: ab 10:00 Uhr
Sonntag 18.12.2016: ab 12:00 Uhr

Eines unserer Highlights:

Alex Locke

Die selbstgeschriebenen Songs von Alex Locke sind definitiv Charts-reif!
Einfach mal reinhören unter:

soundcloud.com/alex-locke-2


Freitag 16.12.2016: 17:00 – 17:45 Uhr und 19:45 – 20:30 Uhr
Samstag 17.12.2016: 18:00 – 18:45 Uhr

Eines unserer Highlights:

Schau-Brauen mit dem kupfernen Kleinsudwerk der Steinbach Bräu

Riechen und Schmecken Sie die Bierwürze, aus der ein leckeres Weihnachtsbier wird.
Echtes Handwerk!

Webseite: steinbach-braeu.de


Samstag 17.12.2016: 14:00 – 21:00 Uhr

hg-steinbachbraeu-erlangen_04_b

Eines unserer Highlights:

The Rose and Crown

Ein Trio, das es trotz ihrer kleinen Besetzung aus Klavier, Drums und drei aussergewöhnlichen Stimmen schafft einen druckvollen und authentischen Sound zu
kreieren und dabei stets vielseitig und natürlich bleibt. Müsste man die Band in eine Stilrichtung stecken, wäre es am ehesten in Acoustic-Pop einzuteilen, wobei ‚acoustic‘ vor allem für das Handgemachte und die Natürlichkeit der minimalistischen Besetzung steht und der Überbegriff „Pop“ das Erreichen eines breiten Publikums und Stilvielfältigkeit großschreibt.

Es ist die Harmonie der zwei Sängerinnen und das Zusammenspiel von Klavier und Drums, das der Band eine besondere Note verleiht. Der Beweis dafür sind die zahlreichen Highlights des letzten Jahres, z.B. das 40. internationale Barrentreffen und das Fürth Festival, sowie ein Fernsehauftritt beim BR. Zudem hat das Trio schon Bekanntheit durch verschiedene Radiosender, wie Bayern2 und Bayern3 erlangt.

Webseite: theroseandcrown.de


Samstag 17.12.2016: 19:15 – 21:15 Uhr

Eines unserer Highlights:

Grandessa

Jazz, Gypsy, Tango, Balkan, Klezmer, Musette, Chanson, Bossa Nova ,Weltmusik!

Mitglieder
Henry J. Wolf – Guitar ,
Giorgie Paresi – Violin ,
Alfred Sturm – Accordion ,
Thomas Radomski – Double Bass ,
Peter Riedel – Dr/Perc

Webseite: www.facebook.com/grndssa


Sonntag 18.12.2016: 18:00 – 19:00 Uhr und 19:15 – 20:15 Uhr

Eines unserer Highlights:

Acoustify

Mit stimmungsvollen Songs (z.B. Happy – Pharell Williams o. Wake Me Up – Avicii) über ruhige Pop-Balladen (Thinking Out Loud/Photograph/I See Fire – Ed Sheeran o. Hero – Enrique Iglesias) bis zu alten Klassikern (Wonderwall – Oasis o. Piano Man – Billy Joel) haben wir für jeden Geschmack die passenden Songs in unserer Setlist!!

facebook.com/acoustifyforchheim


Montag 18.12.2016: 18:00 – 19:00 Uhr und 19:15 – 20:30 Uhr
Donnerstag 22.12.2016: 18:00 – 19:00 Uhr und 19:15 – 20:30 Uhr

Eines unserer Highlights:

Feuershow

Der Künstler Tensin mit seiner Feuershow gehört auch der Gruppe „Caldera“ an.

Webseite: caldera-feuershow.de


Dienstag 20.12.2016: 17:00 – 17:20 Uhr

Eines unserer Highlights:

The LAW the PLAN the TRICK
‚Die Besten von Bethlehem‘

Vergnügt und schön in Bethlehem!
Am Vorabend zum Heiligabend ist alles, was Rang und Namen hat, am Start im Stall von Bethlehem:
die unerschrockenen Hirten, der großzügige Besuch aus dem Morgenland, Esel und Engel, Ochs‘ und Stroh, und natürlich der brave Joseph und seine süße Maria (samt Babybauch). Und vielleicht noch der eine oder andere Special Guest. Klingt nach ner Party? Wird es auch. Mit Weichrauch, Gold und Myrrhe. Und natürlich Musik!

Die Band THE LAW THE PLAN THE TRICK, die zuletzt noch als ‚The Band That Played Movies‘ durch die Erlanger Lichtspielhäuser gaukelte, ist zurück mit einem Schauspiel der besonderen Art: Begleitet von einer großen Schar eifriger Komparsen sorgen sie in der Gestalt der alt bekannten Bibelfiguren für leibhaftiges Bethlehem-Flair – vielleicht nicht mit dem frommsten Krippenspiel aller Zeiten, jedoch umso hemmungsloser lobpreisend, worum es eigentlich geht beim Weihnachtsfest: die Liebe. In all ihren Formen. Die Musikauswahl ist vielsprachig und weitgefächert. Von orientalischer Folklore bis zu den verzerrten Gitarren des Abendlandes sollte für jeden Jünger mitreisender Live-Musik etwas dabei sein.

Kommet also, Ihr Kinderlein! Zum Abschlussabend des Altststädter Weihnachtsmarkts versammeln sich nochmal die Besten von Bethlehem und rocken Eure Hütten!


Freitag 23.12.2016: 17:30 – 19:00 Uhr und 19:15 – 20:30 Uhr

engel_altstaedter-weihnachtsmarkt

Montag, 27. November bis Samstag, 23. Dezember 2017

VIELE BUDEN // WEIHNACHTSBÄUME AUS FRANKEN // KINDERKARUSSELL
SCHÖNE PRODUKTE // EHRENAMTSBUDEN // GLÜHWEIN, LECKERES ESSEN u.v.m.


Öffnungszeiten:
Mo – Fr 10.00 – 21.00 Uhr, Sa 10.00 – 22.00 Uhr, So 12.00 – 21.00 Uhr
24. Dezember 10.00 – 14.00 Uhr

facebook